Fettabsaugung Hannover: Das sollten Sie wissen

Fettabsaugung Hannover

Immer mehr Menschen lassen Fettabsaugungen durchführen, sei es aus ästhetischen oder gesundheitlichen Gründen. Dabei wird überschüssiges Gewebe an Bauch, Hüften, Beinen, bei Brustverkleinerungen und an anderen „Problemzonen“ entfernt. In manchen Fällen wird anschließend eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett durchgeführt. Wir haben hier für Sie einige wissenswerte Informationen zur Fettabsaugung Hannover gesammelt.

Geschichte

Tatsächlich gibt es die ästhetische Chirurgie bereits seit über 1400 Jahren, doch erst im 19. Jahrhundert erlebte sie einen richtigen Aufschwung. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden dann auch die ersten Versuche, überschüssiges Fett mit medizinischen Hilfsmitteln zu entfernen, durchgeführt. Zu dieser Zeit war das Risiko einer Wundheilungsstörung jedoch noch enorm, weshalb es auch viele Komplikationen gab.

Beispielsweise verletzte der Franzose Charles Dujarrier eine Boulevardtänzerin bei einem Versuch so schwer, dass letztendlich ihr Bein amputiert werden musste. Bis die Technik auf dem heutigen Stand war, kam es zu einer Vielzahl solcher Zwischenfälle. Erst ab Ende der 70er Jahre gelangen die ersten fortschrittlichen Eingriffe.

Einschränkungen

Die heutige Technik der Fettabsaugung ist zwar sehr fortschrittlich, doch es gibt immer noch einige Einschränkungen. So zeigen derzeitige Untersuchungen, dass die Fettabsaugung nicht zu dauerhaften Erfolgen führen kann, da der Körper wieder automatisch versucht, seine Fettdepots zu füllen. Zudem gehören zu einer erfolgreichen Fettabsaugung auch viele andere Faktoren:

  • gesunde Ernährung und viel Bewegung
  • Training zu Gewichtsabnahme, da eine Fettabsaugung alleine nicht ausreicht
  • Anpassung des Lebensstils für einen dauerhaften Erfolg

Eine Fettabsaugung sorgt eher dafür, dass die Proportionalität des Körpers wiederhergestellt wird. Wenn Sie nach einem Eingriff also wieder zunehmen und der Körper wieder mehr Fett speichert, wird dieses wesentlich besser verteilt.


Copyright © 2015