Weihrauch wurde bereits in frühen Hochkulturen verwendet

Read More
Weihrauch

Weihrauch wird weitestgehend entweder zu rituellen kultischen Zwecken verwendet, etwa in christlichen Kirchen oder frühen Hochkulturen, sowie auch als Heilmittel. Im Christentum führen die Ursprünge auf die Israeliten zurück, die in ihrem Tempel zweimal am tag Ketoret verbrannten. Diese Methode entstammt einem Räucherkult aus dem Kanaan. Der Weihrauch wurde schließlich aufgrund seines angenehmen Duftes als Alternative verwendet: Dies stieß jedoch bei der traditionell geprägten Bevölkerung auf Unmut und sie lehnten das neue Räucherwerk zunächst ab. Eine allgemeine Verwendung fand daher erst nach der Errichtung des zweiten israelischen Tempels statt, wo rauchopfer dargebracht wurden. Continue reading „Weihrauch wurde bereits in frühen Hochkulturen verwendet“